foodoo

FAQ

Allgemein

Ja, entweder über unser System oder über Facebook, beides ist möglich. Du kannst unsere Seite natürlich auch ohne Anmeldung anschauen und die Events durchstöbern. Eine Buchung ist allerdings erst nach Anmeldung möglich. Damit garantieren wir Sicherheit für unsere Gäste und Gastgeber.
Das liegt bei Dir. Allerdings wirst Du umso mehr Erfolg bei Buchungen haben, desto vielsagender Dein Profil ist. Bei Foodoo geht es um die Menschen. Sowohl den Gastgeber als auch die anderen Gäste interessiert es natürlich mit wem sie an einem Tisch sitzen. So kann man sich besser auf den Abend vorbereiten.
Einfach auf „Neues Passwort“ klicken und schon bekommst Du eine E-Mail von uns.
Einfach oben rechts auf „bearbeiten“ drücken und los geht’s ! Bitte beachte: Umso vielsagender Dein Profil ist, desto besser können sich andere Menschen schon vorher ein Bild machen.
Mit FOODOO kannst Du ganz ungezwungen und bequem neue Leute kennen lernen, beim Dating Diner Deinen Traumpartner finden oder bei spannenden Kochkursen viel Neues lernen. Unsere Reichweite macht FOODOO so besonders, denn wo sonst hast Du die Möglichkeit so viele Gleichgesinnte über eine Plattform ganz einfach zu erreichen ? Also erstelle jetzt direkt ein Event oder nimm an einem zukünftigen Event teil und mach Dir ein Bild von den tollen Leuten und Möglichkeiten. Wir bieten Dir hierfür die perfekte Basis, der Rest liegt an Dir.
Natürlich kannst Du (fast) alles anbieten, von der Käseplatte bis zum 7-Gänge Menü. Es geht um das Kennenlernen und Zusammensein.
Weil wir Leute zusammen bringen, die zusammen gehören. Dein Event wird sicherlich jemanden begeistern und Du lernst dadurch neue Leute kennen. Du wirst damit auch Botschafter Deiner Stadt die Du den Leuten näher bringst.

Und das wichtigste : Du is(s)t nie alleine!
Die FOODOO Redaktion prüft jedes Event vor der Veröffentlichung. Es wird geprüft, ob der Gastgeber alle wichtigen Informationen bereitstellt. Bei Fragen kannst Du Dich immer direkt an den Gastgeber oder an FOODOO wenden. Wir freuen uns auch über jedes Feedback.
Der Newsletter kann über den folgenden Link abgestellt werden: Link zum abstellen

Als Gast

Die Events sind nach Städten geordnet. Einfach in der Suchmaschine oben, die Stadt und das Datum auswählen und los geht es. Optionaler Weise kannst Du noch eine Kategorie wählen, also entweder „Leute treffen“, „Dating Diner“ oder unsere beliebten Kochkurse.
Ein Event kann alles Mögliche sein.

Abendessen mit neuen Leuten, Whisky tastings, Weinproben, vegane Kochkurse.
Alles ist möglich solange man es mit Anderen zusammen machen kann. Das Zusammenkommen steht hierbei immer im Vordergrund.
Als Hilfe stellen wir Dir drei Kategorien zur Verfügung, die verschiedene Optionen bieten.
Nachdem Du einmal bei uns angemeldet bist, gehe auf ein beliebiges Event. Oben rechts bei dem Event dann einfach auf „Buchen“ drücken. Du wirst dann gefragt, für wie viele Leute Du buchst. Sobald Du die Buchung bestätigt hast, wird Dein Platz reserviert.
Der Gastgeber hat das Recht Gäste auszuladen, Du wirst dann automatisch per E-Mail benachrichtigt. Dies kann aus verschiedenen Gründen sein. Lade ein Profilfoto in Deinem Profil hoch und beschreibe Dich und Deine Person möglichst aussagekräftig, damit der Gastgeber sich ein Bild von Dir machen kann.

Schau auch nach anderen Angeboten. Wir sind uns sicher Du findest das richtige. Ansonsten schreib uns eine E-Mail und wir unterstützen Dich.
Manchmal ändern sich Deine Pläne und Du muss eine Reservierung stornieren. Mach dies bitte so frühzeitig wie möglich, damit andere Foodies die Möglichkeit haben das Event zu buchen! Dazu gehst Du einfach auf das entsprechende Event und drückst oben rechts den Button „stornieren“.
Vor Ort bei dem Gastgeber. Das Geld solltest Du am besten passend und in bar mitbringen und dem Gastgeber vor dem Event übergeben. So sind alle zufrieden und der Veranstalter kann sich voll und ganz auf das Event konzentrieren.
Das wird nicht erwartet. Alle Unkosten sollten in dem Betrag enthalten sein, den der Gastgeber vorgibt. Der Gastgeber freut sich über glückliche Gäste und eine positive Bewertung.
Die Events finden überwiegend in Privatwohnungen statt. Es gibt aber auch Events im Park, z.B. Grillen, oder in speziellen Locations, wie etwa Weinkellern, Burgen (Rittermahl), uvm..
In den Eventdetails findest Du alle Angaben zu Getränken.
Wenn in der Beschreibung steht, dass Du eigene Getränke mitbringen kannst, gerne. Ansonsten frage nach Buchung bei dem Gastgeber an, ob es in Ordnung ist, wenn Du Deinen Lieblingsdrink mitbringst.
Du findest bereits eingeladene Gäste auf der Eventseite und kannst Dir dort auch deren Profil anschauen.
Du findest die ungefähre Adresse in der Eventbeschreibung.
Nach der erfolgreichen Buchung bekommst Du die genaue Adresse und weitere Kontaktdaten des Gastgebers.
Leute treffen:

Classic! Ob zu Hause, im Park oder in speziellen Locations. Ihr legt Zeit, Ort und Grund fest und angemeldete Foodies können das Event buchen.


Dating Dinner:

Same, same but ... hier wird die Aufteilung festgelegt, wer buchen kann:

50/50% Mann und Frau

100% Männer oder Frauen

So kommt zusammen, was zusammen gehört.


Kochkurs:

Du bist der Meinung, jeder sollte Dein Gericht zu Hause kochen können ? Dann erstelle Deinen eigenen Kochkurs und zeige es den Leuten! Egal ob Grillen, Steak, Vegan oder außergewöhnlich. Die richtigen Leute werden es finden und buchen.

Des Weiteren findest Du hier auch Kochkurse von unseren tollen Kochschulpartnern.
In Deinem Konto findest Du die vergangenen und zukünftigen Events an denen Du teilnimmst.
Der Spaß und die Freude an dem gemeinsamen Essen und Kennenlernen stehen natürlich im Vordergrund.

Ein paar Tipps haben wir trotzdem für Euch:
  • Schau Dir an, wer noch kommt, evtl. ergibt sich daraus ein spannendes Thema
  • Schau Dir die Umgebung an, evtl. kann man danach noch in eine gemütlich Bar gehen
  • Schau Dir die Bilder von der Location an, evtl. kannst Du Deinen Dresscode danach ausrichten
  • Sei nett, höflich und zuvorkommend und es wird ein toller Abend !
Alle Teilnehmer werden dann automatisch per E-Mail benachrichtigt. Manchmal kommt dem Gastgeber etwas dazwischen, dass kann jedem einmal passieren. Bestimmt gibt es ein ähnliches Angebot, welches auch zu Dir passt.
Wenn Du den Gastgeber nicht auf seiner Telefonnummer erreichen kannst, schreib uns eine kurze E-Mail oder ruf unseren Kundenservice an und wir werden uns mit dem Gastgeber in Verbindung setzen. Da Du das Event bei dem Gastgeber vor Ort in bar bezahlst, hast Du kein finanzielles Risiko.
Am besten rufst Du den Gastgeber direkt an!
Die Telefonnummer bekommst Du nach Deiner Buchung.
Nachdem Du das Event gebucht hast, bekommst Du die Kontaktdaten vom Gastgeber und kannst diesen informieren. Jeder Gastgeber kennt Allergien und wird sicher eine Alternative finden.

Als Gastgeber

Ganz einfach und sicher, da wir alles über eine sichere Verbindung machen! Gehe auf „Event erstellen“ und der Wizard führt dich Schritt für Schritt. Wähle ein Thema, ein Datum und wie viele Leute kommen sollen und freue Dich auf Dein Event. Füge noch Bilder zu Deinem Event hinzu, damit Deine Gäste sich ein Bild machen können.
Dein Event wird von unserer Redaktion überprüft und sobald dies geschehen ist, wird es auf unserer Seite erscheinen.

Dies sollte maximal 24 Stunden dauern.

Du findest es dann auch in „Mein Konto“ unter „Events“.
Du kannst jederzeit Deine Events anpassen.

Dafür gehst Du auf das Event → oben rechts „bearbeiten“

Hierfür musst Du angemeldet sein.
Das ist möglich, einfach auf „Mein FOODOO“ → „Mein Konto“

Dort findest Du alle vergangenen und zukünftigen Events.
Auf den Knopf „Absagen“ drücken und alle bisherigen Teilnehmer werden informiert, dass Dein Event abgesagt ist.
Du kannst jede Art von Event erstellen! Party, Abendessen, Romantisches Dinner, Weinprobe, Whiskyverkostung und mehr
Ja, dies ist jederzeit möglich in Städten die auf FOODOO freigeschaltet sind.
Unser Kundenservice ist 24 Stunden per E-Mail zu erreichen, wir beantworten E-Mails innerhalb von 24 Stunden.
Die Gäste bringen das Geld in bar mit, denn nur Bares ist Wahres.
Das ist natürlich schade! Um FOODOO einen Hinweis darüber zu geben, logge dich einfach in dein FOODOO-Account ein und gehe auf dein Profil. Dort findest du eine List vergangener Events, in dem du die Möglichkeit hast einen Teilnehmer als nicht erschienen zu makieren.
Ja, der Gast wird dann per E-Mail benachrichtigt.
Nein, unser System sperrt das Event, sobald die maximale Anzahl an Gästen erreicht ist!
Nach dem Event erhalten alle Teilnehmer einen Bewertungsbogen zum Event. Sei bitte fair und beachte, dass eine Bewertung nicht rückgängig gemacht werden kann.